Man sollte doch mal regex lernen…

Hat mal wieder jemand Webseiten statisch erstellt – oder mittels eines Programmes, das nun leider nicht mehr zur Verfügung steht – und soll in diesen vielen Seiten eine Änderung vorgenommen werden, dann ist es schön, wenn man sich etwas mit Regular Expressions sowie den GNU-Programmen find, sed und xarg auskennt und eine bash zur Verfügung steht.

Will man z.B. in allen php-Dateien des Kunden webX etwas ersetzen, so kann die folgende Konstruktion hilfreich sein:
find /var/www/webX/html/ -name *.php -exec sed -i 's/SUCHEN/ERSETZEN/g;' {} \;
wobei SUCHEN und ERSETZEN jeweils für Regular Expressions stehen.

Und schon sind wir bei dem wirklich spannenden Thema RegEx. Ich habe dazu noch nicht viel zu sagen – aber viel zu lernen!

Meine Gute-Nacht-Lektüre:

  • Wikipedia.de
  • www.regenechsen.de
  • Regex-Tutorial bei Scribd (Bitte Hinweis zu Scribd beachten!)