Autohaus Wüstner Redesign abgeschlossen

Autohaus-Wuestner-RedesignDie Agentur Lindner arbeitet seit März 2013 für die Autohaus Wüstner GmbH in Nürnberg. Das traditionsreiche Familienunternehmen ist im Großraum bekannt als KIA-Zentrum, da die Marke KIA über viele Jahre erfolgreich vertreten wurde. Zur Jahresmitte 2013 erfolgt eine Neuausrichtung des Autohauses als markenfreies und ungebundenes Unternehmen, das sich jetzt neben seiner traditionell starken Ausrichtung auf Werkstatt und Gebrauchtwagen intensiv auf dem Bereich EU-Neufahrzeuge konzentriert. Die einzelnen Tätigkeitsbereiche ergeben eine Synergie, die den Kunden Preis- und Qualitätsvorteile bei gleichzeitig hohem Anspruch an Servicequalität in der persönlichen Atmosphäre eines Familienbetriebes bietet.

Außenwerbung nach dem Redesign
Außenwerbung nach dem Redesign


Autohaus Wüstner Redesign abgeschlossen weiterlesen…

Webdesign für den Hautreport Pressedienst

Webseite Hautreport
Die Hautreport-Webseite im Juli 2013 nach der erfolgten Überarbeitung und Implementierung eines Responsive Design.

Für die Apotheker Walter Bouhon GmbH entwickelten wir auf Basis von WordPress eine Webseite auf der sich Journalisten und Redakteure von Online- und Printmedien über Neuigkeiten im Bereich Hautpflege und Kosmetik informieren. Die Redakteure des Hautreport stellen hierzu ihre Artikel und Medien mit dem angepassten WordPress Content Management Systems selbst ein und verwalten Veröffentlichungstermin und dazugehöriges Bildmaterial. Die Webseite ergänzt eine zweimonatlich erscheinende gedruckte Presseinformation die online auch als PDF abrufbar ist und deren Inhalte mit einer vielseitigen Indexierung und Kategorisierung versehen auf der Webseite abgerufen werden können. Besonderes Augenmerk wurde auf die Suchmaschinenfreundlichkeit und die Suchfunktion innerhalb der Webseite gelegt.
Im Juli 2013 wurde die 2012 unter WordPress in Betrieb genommene Webseite kleineren Überarbeitungen unterzogen. U. a. ist die Webseite nun aufgrund des neuen Responsive Design auch optimal auf Smartphones und Tablets nutzbar. Die Tätigkeit für den Hautreport umfasst neben dem Webdesign auch das WordPress-Service Hosting und Webmastertätigkeiten.

Apotheken-Notdienstplan als Werbemittel

Titelseite unseres Notdienstplans im Format DIN A7
Titelseite unseres Notdienstplans im Format DIN A7

Die Agentur Lindner macht aus Ihrem Apotheken-Notdienstplan ein effektives Werbemittel nicht nur für Apotheken.

Unsere Notdienstpläne sind

  • übersichtlich,
  • einfach zu verstehen,
  • gut zu lesen und im
  • handlichen Format

Wir fertigen Notdienstpläne individuell für Apotheken ab einer Auflage von ca. 500 Stück, empfehlen aber den flächendeckenden Einsatz im Einzugsgebiet einer Apotheke (etwa durch Haushaltsverteilung) und die kostengünstige Produktion von Auflagen ab 2.500 Stück.

Apotheken-Notdienstplan als Werbemittel weiterlesen…

Wer hat woran welches Recht? Urheber, Designer, Kunde und Co.

Das Internet ist entgegen anders lautender populistischer Aussagen ja gerade kein Rechtsfreier Raum, weshalb auch wir uns tagtäglich die Frage stellen müssen ob etwas was unsere Kunden von uns wollen oder was wir selbst machen denn so eigentlich korrekt und erlaubt ist.

Interessante Quellen zur rechtlichen Situation und zu Fragen des Urheberrechts, Markenrechtsschutz, Gebrauchsmusterschutz etc. tragen wir an dieser Stelle zusammen.

Fehlerhafte PDF nach Versand per E-Mail

Beim Verarbeiten einer Seite ist ein Fehler aufgetreten. Fehlerhafter Farbraum.Probleme beim Öffnen per E-Mail versendeter PDF

Haben Sie Probleme PDF-Dateien zu öffnen, die Ihnen jemand per E.Mail gesendet hat – oder hat der Empfänger Ihrer E-Mail Probleme damit Ihre PDF zu öffnen?

Meldet Acrobat einen Fehler wie „Beim Bearbeiten der Seite ist ein Fehler aufgetreten. Ungültiger Farbraum.“?

Bei solchen Fehlern nimmt man natürlich zunächst an das PDF-Anzeigeprogramm ist mangelhaft. Doch die Probleme treten auf, egal ob das Öffnen mit Acrobat Prof. 7.1.0, Acrobat Prof. 9.0.0, 9.5.2 oder Acrobat Standard 9.5.2 -vermutlich auch mit anderen versucht wird, denn das Problem liegt tatsächlich an der Datei.

Insofern geht man als nächstes davon aus, dass bei der PDF-Erstellung  etwas schief gegangen ist, bzw. die dazu verwendete Software die Ursache ist. Da das Problem allerdings sowohl bei PDF auftritt, die mit Acrobat 9 als auch bei PDF die mit PDFCreator erstellt werden und beide völlig unterschiedliche PDF-Engines einsetzen, kann auch dies als Ursache ausgeschlossen werden.

Wurde die E-Mail mit Thunderbird versendet?

Thunderbird scheint mit Anhängen mehr zu machen als diese zu transportieren und hierzu zu codieren und zu entcodieren. Oder besser gesagt, es scheinen Fehler beim Codiervorgang zu passieren. Diese Probleme sind im Web für alte 3.x-Versionen nachzulesen. Bei mir trat das Problem beim Mailversand mit Thunderbird 14 (deu) auf.

Ob das Problem mit der aktualisierten Version Thunderbird 15 behoben ist, kann ich derzeit noch nicht sagen, werde dies aber in diesem Beitrag bald ergänzen.

Als Workaround kann man die PDF-Dateien als zip komprimieren und die zip-Datei per E-Mail versenden. Diese kommt korrekt beim Empfänger an und eine korrekte PDF kann aus der ZIP entnommen werden.