Text-Grafik von 1939 mit Monotype Setzmaschine

Zumindest die älteren Computeranwender unter uns kennen sicher die Bildchen, die aus Buchstaben des Computerzeichensatzes generiert wurden.

Beeindruckend, dass es bereits 1939 Setzer gab, die mit ihrer Monotype Satzmaschine Bilder aus den Textzeichen entstehen ließen. Die Monotype war, neben der Linotype eine Text-Setzmaschine, bei der anhand einer Schreibtastatur eine Textzeile eingegeben wurde, deren Buchstaben dann in der Maschine zu einer Matrize zusammengesetzt und mit flüssigem Metall ausgegossen wurden.

Wer selbst ASCI-Art erzeugen möchte, der findet im Netz zahlreiche „Generatoren“ mit denen man anhand eines Bild eine ASCI-Grafik generieren kann, z. B. hier.

2 Antworten auf „Text-Grafik von 1939 mit Monotype Setzmaschine“

  1. Heute natürlich alles in Farbe: ANSI-Grafik!

    curl ihmage.com/dog>dog
    cat dog

    „dog“ kann durch Monroe oder Castro oder … ersetzt werden.

    H.

    1. ja, nett, so bunt war meine Konsole schon lange nicht mehr! Der Dienst scheint den ersten Treffer der Google Bildersuche zu verwenden, man kann also deshalb auch gezielte Google-Parameter angeben um bestimmte Bilder zu konvertieren. Übrigens hätte ich hier noch eine Version von thedraw (von 1995) für gaaaaaanz lange Winterabende, wenn die Kinder mal aus dem Haus sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.