mobile.de Händlerseite in Webseite eines Autohändlers einbinden

  • Die meisten Autohändler sind Kunden bei der größten europäischen Autodatenbank mobile.de.
  • Die meisten Autohändler möchten aber Ihr Fahrzeugangebot nicht nur auf mobile.de sondern auch auf Ihrer eigenen Webseite einbinden.

Die Einbindung des aktuellen Fahrzeugbestandes in die Webseite ist mittels iframe-Einbindung des Mobile.de-Angebotes einfach zu realisieren und auch in mancherlei Hinsicht zu beeinflussen.

Leider gibt es von mobile.de keine Dokumentation der Parameter mit der sich die Webseiten eines Kunden abrufen lassen.

Auf dieser Seite sammle und dokumentiere ich alle mir bekannten Aufrufparameter. Über Kommentare mit weiteren Parametern/Hinweisen zur Einbindung freue ich mich.

Autohändler, die einen Dienstleister zur Erstellung ihrer Händlerwebseite mit integriertem Fahrzeugbestand suchen können natürlich gerne auch meine Dienste in Anspruch nehmen – einfach anrufen! Beispiele: zirmer.eu • sd-automobile.com • carmax24.de • plusautomobile.com • autohaus-wuestner.de

Die Einbindung der Seite erfolgt mittels html iframe, z. B.

mit index.html-Aufruf

<iframe src="http://home.mobile.de/home/index.html?customerId=XXXXXXX&amp;partnerHead=false" width="880px" height="850px" frameborder="0" name="Fahrzeugangebot" allowtransparency="true" id="Fahrzeugangebot">Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen!</iframe>

http://home.mobile.de/home/index.html?

gefolgt von:
partnerHead=false|true false deaktiviert Kopf- und Fußzeile einschließlich der Backlinks zu mobile.de
colorTheme=default|red|green|white|blue|velvet beeinflusst die Farben
customerId=XXXXXX eindeutige ID des mobile.de-Kunden

#ses Fahrzeuge-Seite
#contact Kontakt-Seite
#about Über Uns-Seite
#directions Anfahrt-Seite

Alternative Methode:

Bis ca. Juli 2014 gab es noch eine alternative Methode mittels „homepageAllVehiclesSearch.html“. Dies funktioniert nicht mehr. Der früher mögliche Aufruf lautete: http://home.mobile.de/home/homepageAllVehiclesSearch.html?scopeId=AV&customerId=XXXXX

Der „alte“ Aufruf führt nun zu folgendem Fehlerhinweis:

img_002

39 Antworten auf „mobile.de Händlerseite in Webseite eines Autohändlers einbinden“

  1. Hallo,

    bei mir funktioniert nur die alternative Methode, dafür aber problemlos.
    Gibt es eine Möglichkeit nur eine bestimmte Kategorie wie z.B. „Motorräder“ anstatt „AllVehicles“ aufzurufen?

    Danke

    1. Hallo Holger,
      doch die erste Version funktioniert auch. Probier es bitte nochmal, ich habe einen Syntaxfehler entdeckt und entfernt. Vermutlich ist es auch möglich nach Kategorien zu filtern; sieh´ Dir hierzu mal den Javascript-Code in der Seite an. Ich habe es allerdings noch nicht benötigt und auf die Schnelle sehe ich die Lösung auch nicht. Falls Du es schaffst die Filter per Seitenaufruf zu nutzen, freue ich mich hier über einen Hinweis. Viel Erfolg!

  2. Hallo Ralph,

    super jetzt funktioniert es mit der obigen Variante und da dort die Auswahl der Kategorien integriert ist, reicht dies vollkommen für meine Zwecke aus!

    Danke für den tollen Hinweis im Blog, habe lange gesucht…

  3. Vielen Dank für diese super Tipp!!! Variante 1 ging sofort und erfüllt ihren Zweck. Schade, dass Mobile nicht direkt eine solche Hilfe anbietet..

    Nochmals Danke!

    Gruß,

    Max

  4. Hallo Ralph, habe ein Problem bei der Einbindung bei beiden Varianten.. funzt leider beides bei mir nicht. Kannst du mir bitte die komplette URL nochmals aufzeigen die ich einfügen muss. Ich bin hier absoluter Laie…… Ich danke schon mal im voraus.

  5. Hallo Ralph, habe es mit der ersten Version probiert, leider wird dort der kopf und fußbereich weiter angezeigt. Habe den direkten link genommen von Mobile. wo finde ich die Costumer-ID?
    Soll in eine mit WordPress erstellte Seite integriert werden.

    Gruß

    Mario

    1. Die Customer-ID findest Du ganz einfach, indem Du bei mobile.de nach dem Händler suchst und dann die Maus über die Menüs der Händlerseite bewegst. Nun siehst Du in der verlinkten URL die Customer ID.
      Wie beschrieben ist partnerHead=false für das Ausblenden des Headers verantwortlich.

    1. Mobile Webseiten sind auch nur Webseiten – mit der Einschränkung, dass hier oft nur „schmale“ Bildschirme die Seite anzeigen. Da es bei der beschriebenen Einbindung mittels iframe keine Möglichkeit gibt das Floatverhalten etc. der mobile.de Seiten zu beeinflussen kannst Du eine optimale Darstellung nur unter den Bedingungen gewährleisten, dass der Bildschirm des Smartphones/Tablets eine ausreichende Breite hat – sonst muss horizontal gescrollt werden, was man natürlich nicht möchte.

  6. Klasse beschrieben. Eins würde ich aber trotzdem noch benötigen. Im iframe möchte ich das „suche verfeinern“ gern aufgeklappt lassen. Wie geht das? Wenn dich die URL direkt im Browser öffne funktioniert das, jedoch nicht im iFrame 🙁

    1. Hallo Richard,
      das kann ich nicht nachvollziehen. Die Suchfelder werden immer gleich angezeigt, egal ob im iframe oder ob die eingebundene Seite direkt angezeigt wird.
      Grüße Ralph

  7. Hallo

    danke für den Tip, klappt soweit, nur das eigene stylesheet will nicht…
    geht das bei Euch (noch) ?

    Viele Grüße,
    der Markus

    1. Da mobile.de eine API veröffentlicht hat könnte jemand diese Schnittstelle nutzen und eine alternative Form der Einbindung der Inhalte entwickeln. Mir ist aber leider keine Möglichkeit hierzu bekannt, würde mich auch interessieren!

  8. Hallo Ralph,
    interessanter Artikel, aber das Einbinden mittels iFrame hat leider den Nachteil, das die Inhalte nicht von den Suchmaschinen erfasst werden können.

    Derzeit gibt es auf meiner Seite eine alternative. Das PHP Script wird in eine Webseite eingebunden. In das Script wird dann die Datensicherung in Form einer ZIP Datei eingespielt. Diese Datensicherung gibt es bei mobile.de im Händlerbereich. Die Ausgabe vom Script kann komplett per CSS gestaltet werden.
    Aktuell programmiere ich an der XML API von mobile, die den Datenbestand dann „live“ anzeigt.

    Viele Grüße,
    Holger

    1. Hallo Holger,
      interessanter Ansatz der sich sicherlich auch dahingehend automatisieren lässt, das die Datensicherung z. B. in der Nacht geholt und automatisch eingespielt wird. Und es ist vermutlich (ich bin kein Jurist und kann mich hierzu nicht verbindlich äußern) juristisch unproblematisch. Informiere uns bitte wenn die API fertig ist, vielleicht ist auch unter meinen Kunden ein Interessent an dieser Lösung. Zumindest testen würde ich die fertige Lösung gerne.
      Ralph

      1. Hallo Ralph,
        eine automatisierte Lösung mit der Backupdatei von mobile.de ist leider nicht möglich. Diese kann man nur manuel erzeugen und herunterladen.
        Aber wie gesagt, die XML API ist bereits in Arbeit und ein Teil davon läuft auch schon sehr gut. Sobald ich absehen kann, wann es fertig ist (wohl noch dieses Jahr), gebe ich Dir auf jeden Fall Bescheid. Einbinden in diverse CMS dürfte auch kein Problem darstellen, da ich alles in OOP Klassen schreibe.
        Viele Grüße,
        Holger

  9. Hi Ralph,

    wenn ich als Händler auf Mobile.de meine Inserate veröffentliche, kann ich es auch so bearbeiten, dass die Interessenten direkt auf meine Website weitergeleitet werden? Hab leider hierfür kein Tutorial gefunden.

    Liebe Grüße

    Hülya

  10. Super Anleitung!
    Gibt es eine Möglichkeit die Seite #directions oder #about ohne Kopf- und Fußzeile anzeigen zu lassen? Wann ja, wie wäre da der Aufruf?

    Vielen Dank im Voraus

      1. Wenn ich die Kundennummer (sechsstellig) von mobile.de eintrage, kommt immer ein anderer Kunde, entspricht die CustomerId nicht der mobile Kundennummer?
        Oder muss ich etwas im Zugang einstellen?

        Vielen Dank im Voraus.

        1. Die benötigte customerID erfährt man am einfachsten, indem man die Händlerseite bei mobile.de aufruft (http://home.mobile.de/….) und dann die Maus im Menü über Fahrzeuge, über uns, Kontakt oder Anfahrt bewegt. Diese Menüpunkte sind z. B. mit
          http://home.mobile.de/index.html?customerId=XXXXXXXX#about
          verlinkt, anstelle der XXXXXXXX befindet sich die customerId.

        2. Ich habe es schon herausgefunden.

          Vielleicht kann man einige Parameter hier finden. Ich probiere es gerade
          service.mobile.de/manual/search-api.html

  11. Da die Lösung mit einem iFrame einmal für Suchmaschinen völlig unsichtbar ist und die Anpassungen eines iFrames nur sehr begrenzt sind, haben wir uns daran gemacht und auf Basis der mobile.de API ein WordPress Plugin entwickelt, welches den Fahrzeugbestand aus mobile.de direkt in die WordPress Datenbank schreibt.

    Folgende Features sind bereits integriert:

    – Frei wählbare anzuzeigende Fahrzeuge
    – Kategorisierung nach verschiedenen Gesichtspunkten
    – Automatische SEO Tag Vergabe
    – Sidebar Widget für Schnellsuche
    – Freie Wahl der Darstellung (Liste, Galerie, Mosaik)
    – Lokalisierung Deutsch & Englisch

    Bei Interesse bitte einfach Kontakt mit uns aufnehmen. neusued media Reutlingen

    1. hallo Patrick,
      ich bin sehr gespannt, ob es euch gelingen wird mit eurem Plugin einzelne (gängige) Fahrzeuge eines Händlers gut in den Google Suchmaschinenergebnissen zu platzieren. Ehrlich gesagt – ich zweifle daran. Gerade deshalb wäre ich sehr dankbar, wenn ihr ggf. über Erfolge hierüber berichtet.
      Viele Grüße
      Ralph

  12. Hallo Ralph,
    ja naklar die bedenken sind natürlich berechtigt. Bezüglich deinen Zweifeln mit der SEO kann ich dich beruhigen – durch die Einbindung als Custom Post Types mit Taxonomies, etc. werden alle Fahrzeuge auch mit in die Sitemap aufgenommen.

    Aktuell hier im Einsatz:
    http://www.autohaus-bindschus.de/
    http://www.1aautomobile.com/
    http://www.baumann-unimog.de/

    In der nun erscheinenden Version kommen auch noch einige spannende Features hinzu!

    1. hallo Patrick,
      die drei Beispielseiten, die ihr mit eurem WordPress-Modul realisiert habt, sind wirklich alle auf ihre Art sehr schön und als Besucher hat man Spaß daran im Angebot zu stöbern. Sehr gute Arbeit!
      Doch noch mehr, ich habe exemplarisch einige Fahrzeugangebote rausgesucht, von Autos die nicht gerade Exoten aber auch nicht die allerhäufigsten Typen sind, und danach gegoogelt – also z. B. nach „Opel Meriva 1.7 CDTI“ und dabei feststellen können, dass unter den Treffern, nach den Seiten wie mobile.de, autobild, heise etc. als erste Händlerseite (bereits auf Seite 2 der Google-Treffer) das Angebot eueres Autohändlers erscheint. Das ist ein sehr gutes Ergebnis und Indiz für die gute Suchmaschineneignung eures Moduls. Ich kann euer Modul deshalb nur jedem Händler empfehlen, der eine wirklich komplett individuelle Webseite mit einer harmonischen und flexiblen Integration seines Fahrzeugangebotes wünscht. Gerne werde ich Autohändler im Raum Nordbayern ggf. eine Realisation Ihrer Webseite mit WordPress und der Integration eures Modules anbieten. Auf gemeinsam realisierte Projekte freue ich mich!
      Händler im Raum Nordbayern können bei Interesse an der Implementation des Moduls gerne mit mir Kontakt aufnehmen: Ralph Lindner, Tel. 0911 2879779, E-Mail: rl@agentur-lindner.de. Ansonsten natürlich auch direkt mit den Modulentwicklern: neusued media UG, Patrick Wurm, Tel. 07121 138 2650, E-Mail: info@neusued.de

  13. Aufgrund der bekannten und bereits angesprochenen Nachteile der IFrame Einbindung habe ich auch ein Skript entwickelt, dass die Fahrzeuge von mobile.de per API einbindet. Es handelt sich nicht um ein Plugin für ein bestimmtes CMS, sondern um ein PHP Skript das Suche und Fahrzeuglisten bzw. Detailansichten bereitstellt. Es kann in beliebeige CMS und freie Webseiten integriert werden und ist seit Mitte 2013 bei mehreren Autohäusern im Einsatz.
    Abseits der klassischen Fahrzeugpräsentation erstelle ich auch gerne individuelle Einbindungen. Hier sind der „Marketingphantasie“ keine Grenzen gesetzt.
    Weitere Informationen kann man hier finden:
    http://www.its-gering.de/mobile-inserats-einbindung.php

    Viele Grüße

    Alex

  14. Hallo,

    wir waren für unsere Autohaus-Kunden auch auf der Suche nach einer optimalen Einbindung der mobile.de Fahrzeuge, so wie wir uns das vorstellen, u.a. waren auch einige der hier genannten Lösungen dabei.

    Leider keine, die unseren Kunden zusagte.
    Daher haben wir uns selbst an die API gemacht und haben nun eine eigene Schnittstelle.
    Damit können wir alle Fahrzeugdaten individuell in die Website einbinden.
    Infos zur mobile.de Schnittstelle

    Auf Wunsch können wir für jeden interessierten Kunden eine Onlineansicht mit dem eigenen Fahrzeugbestand bereitstellen – kostenfrei und unverbindlich.

    Bei Interesse einfach melden!
    Viele Grüße
    Markus
    marvino | meine kreativagentur
    http://www.marvino.de

  15. Hallo, hoffe, mir kann jemand helfen. Würden gerne auf unserer Homepage mobile.de einbinden. Soweit ja kein Problem. Da wir aber unsere Seiten tracken möchten, wäre es sinnvoll, wenn wir bevor die Implementierung erscheint, dem Kunden schon eine Vorauswahl geben könnten, also z.b. Gebrauchte Audi, Gebrauchte Opel, gebrauchte Skoda. Klickt er da drauf, soll von mobile.de nur die entsprechenden Marken aufgeführt werden. Ich weiß, dass diese Funktion mobile.de ja schon selber in der Titelleiste hat, aber uns wäre es wichtig, was auf unserer eigenen Seite geklickt wird und was nicht..

    Abschließend. Kann man auf mobile.de URLS erzeugen, die nur einen bestimmten Teil des Autobestandes anzeigt, eben z.b. nur die Gebrauchten von Audi ?

  16. Hallo Ralph,

    ich würde gern eine Mobile.de Seite in eine Baukasten Seite (WiX) einebetten.
    Gibt es Möglichkeiten dies zu machen?
    Leider bin ich bisher nicht fündig geworden.
    Über deine Hilfe würde ich mich freuen 🙂

    mit besten Grüßen,
    Julian

    1. Hallo Julian,
      auch bei Wix kannst Du eine Mobile-Seite über IFRAME einbetten. Du musst dies dort über „html-Code einfügen“ erledigen, siehe hierzu ggf. die WIX-Hilfeseiten.
      Viele Grüße
      Ralph

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.