Beidseitige Dokumente scannen mit Einzugsscanner ohne Duplexeinheit

Geräte mit Ein­zugs­scan­ner sind heut­zu­tage über­all anzu­tref­fen. Gebrauchte MFP kön­nen ebenso wie Fax­ge­räte mit Druck– und Netz­werk­funk­tion ab 1 EUR erstei­gert wer­den. Damit ist es kein Pro­blem einen Sta­pel Sei­ten ein­zu­scan­nen und als PDF zu spei­cherrn. Doch wie erstellt man ein­fach und schnell PDF aus­beid­sei­tig bedruck­ten Seiten?

Ich nutzte hierzu mei­nen DELL MFP 3115cn, mit dem es mög­lich ist direkt ohne Bear­bei­tung eine PDF von einem Sta­pel Ein­zel­sei­ten auf einem frei­ge­ge­be­nen Com­pu­ter­ver­zeich­nis zu erstel­len. Den Vor­gang wie­der­holt man für die Rück­seite. Nun hat man zwei PDF-Dateien, die erste beinhal­tet z.B. Seite 1,3,5,…49. Die zweite Datei (die Rück­sei­ten) beinhal­tet Sei­ten 50,48,46…2.

Nun muss man beide Dateien zusam­men­füh­ren und die Sei­ten sor­tie­ren. Das wäre mit „nor­ma­len“ PDF-Editoren wie Acro­bat eine üble Straf­ar­beit. Bes­ser geeig­net ist hier­für die Kom­man­do­zei­len­soft­ware pdftk.

Will man z.B. aus der Datei mit unge­ra­den Sei­ten in auf­stei­gen­der Rei­hen­folge „Seiten1-49.pdf“ und der Datei mit den gera­den Seiten2 bis 50 in abstei­gen­der Rei­hen­folge „Seiten50-2.pdf“ eine Datei der Sei­ten 1 bis 50 in auf­stei­gen­der Rei­gen­folge erzeu­gen, so lau­tet der Aufruf:

pdftk A=Seiten1-49.pdf B=Seiten50-2.pdf shuffle A Bend-1 output Seiten1-50.pdf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>